Tagesaktuelle Nachrichten für das Erzgebirge

Seite 1 von 7820  1234...78187819»
18.08.2017 17:00 Nachricht empfehlen (Medien / Sonstiges)
erzTV KOMPAKT zeigt Kanzlerin
(KJ) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Die Themen bei erzTV KOMPAKT am Freitag: Mit Charme: Hormersdorf im Wettbewerb; Mit Pfiff: Angela Merkel in Annaberg; Mit Appetit: Kochen für Treffpunkt Kulinarisch. Moderiert wird die Sendung von Sven Schimmel.
Zu sehen ist erzTV KOMPAKT am Freitag um 20 und 22 Uhr sowie am Sonnabend von 0 bis 6 Uhr stündlich und von 8 bis 18 Uhr zu jeder vollen geraden Stunde. (Bildquelle: Uwe Zenker)
 » M E D I A T H E K  |VideoerzTV KOMPAKT zeigt Kanzlerin  
18.08.2017 16:00 Nachricht empfehlen (Politik)
Krauß lädt zu Landtagsfahrt ein
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: CDU-Landtagsabgeordneter Alexander Krauß lädt Bürger aus Grünhain-Beierfeld am 30. August zu einer Fahrt in den Sächsischen Landtag ein. Einige Plätze sind noch frei. Neben der Teilnahme an der Plenumssitzung steht ein Gespräch mit Alexander Krauß auf dem Programm. Die Fahrt ist kostenfrei. Interessenten können sich noch im Bürgerbüro von Alexander Krauß anmelden: Tel. 03774 869394.
18.08.2017 15:00 Veranstaltungshinweis Nachricht empfehlen (Sonstiges)
Nacht im Klein-Erzgebirge
(MT) OEDERAN: Das Klein-Erzgebirge in Oederan öffnet am Sonnabend (19.08.) seine Türen auch nach 18 Uhr. Die Miniaturanlage erstrahlt im Lichterglanz mit einmaligen Effekten. Es gibt Live-Musik mit "De Hutzenbossen", Tanz und Unterhaltung mit "Las Fuegas" und Feuerwerk. Und nach dem Feuerwerk ist die Nacht noch lange nicht vorbei. Ab ca. 23 Uhr stehen "De Randfichten" auf der Bühne und bringen mit ihrem Erzgebirgssound nochmal Stimmung ins Klein-Erzgebirge. (Bildquelle: Veranstalter)
18.08.2017 14:00 Nachricht empfehlen (Sonstiges)
Schwimmhalle Atlantis geöffnet
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Seit Ende der Sommerferien ist in Annaberg-Buchholz die Schwimmhalle Atlantis mit all ihren Einrichtungen wieder zu den gewohnten Zeiten. "Wie in jedem Jahr haben wir die sechs Wochen wieder intensiv für Wartungsarbeiten und Renovierungen genutzt. Nun freuen wir uns wieder auf viele Gäste, die bei uns schwimmen und saunieren", so Markus Kothe, Geschäftsführer der S+F Sport und Freizeit Annaberg GmbH, welche die Schwimmhalle im Auftrag der Stadtwerke Annaberg-Buchholz betreibt.
Die Schwimmhalle Atlantis dient montags dem Schul- und Vereinssport. Dienstags und donnerstags ist sie für Frühschwimmer von 6 bis 7 Uhr sowie von 11 bis 22 Uhr geöffnet, an den anderen Tagen von 10 bis 22 Uhr. Die Saunalandschaft lädt täglich von 9 bis 22 Uhr ein, dienstags ist ganztägig Frauensauna, freitags bis 15 Uhr Männersauna.

Bild: Gerade jetzt im Sommer ist die Saunagarten eine Oase der Erholung. (Quelle: Stadtwerke)
18.08.2017 13:00 Nachricht empfehlen (Sonstiges)
Gegen Verteilerkasten geprallt
(MT) AUE Am Donnerstag (17.08.) kam in Aue ein 75-jähriger VW-Fahrer auf der Dr.-Otto-Nuschke-Straße nach links auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden Multicar (Fahrer: 48). Im gleichen Moment wich der Multicar-Fahrer dem VW nach rechts aus, wodurch der Multicar von der Fahrbahn abkam, gegen einen Baum prallte und nach links auf die Fahrerseite umkippte. Der VW kam nach dem Anstoß nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Verteilerkasten sowie einen Zaun. Beide Fahrzeugführer, eine Mitfahrerin (85) des VW und der Beifahrer (47) des Multicar wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 13.500 Euro.
18.08.2017 12:00 Nachricht empfehlen (Sonstiges)
Nach Brand vorläufig festgenommen
(MT) LAUTER-BERNSBACH: Am Donnerstag (17.08.), gegen 21 Uhr, waren Feuerwehr und Polizei erneut wegen eines Brandes in einer Unterkunft für Asylbewerber in Lauter im Einsatz. Insgesamt 21 Personen wurden aus dem Gebäude evakuiert. Neun Personen, darunter drei Kinder, wurden zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Derzeit wird davon ausgegangen, dass ein 16-jähriger Bewohner das Feuer in seinem Zimmer gelegt hat. Mitbewohner löschten die Flammen mit Feuerlöschern. Der Tatverdächtige hatte das Haus beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits verlassen. Gegen 22 Uhr stellten Angehörige der Wachpolizei den 16-Jährigen in Tatortnähe. Der Jugendliche wurde vorläufig festgenommen. (Bildquelle: Niko Mutschmann)
18.08.2017 11:00 Nachricht empfehlen (Sport)
EHV spielt im DHB-Pokal
(MT) AUE: Handballzweitligist EHV Aue ist am 19. und 20. August erneut Gastgeber bei der 1. Runde im DHB-Pokal. Möglich wurde das, weil die Drittligisten TV Germania Großsachsen und HSV Bad Blankenburg auf die Austragung des Aufeinandertreffen der drei Spiele verzichteten. Am Sonnabend spielen der Erstligist VB 1898 Stuttgart gegen den HSV Bad Blankenburg und der EHV Aue gegen TV Germania Großsachsen. Die Sieger beider Partien treffen dann am Sonntag aufeinander. Nur der Gewinner zieht in die nächste Pokalrunde ein.
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: EHV Aue
18.08.2017 10:00 Nachricht empfehlen (Politik)
Pfiffe bei Rede der Kanzlerin
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Diesen Wahlkampfauftritt in Sachsen hat sich die CDU sicher ganz anders gewünscht. Nach 2014 sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstagabend zum zweiten Mal auf dem Annaberger Markt. An ihrer Seite: Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich, die Bundestagsabgeordneten Günter Baumann und Marco Wanderwitz, die aus dem Erzgebirge stammende sächsische Staatsministerin Barbara Klepsch sowie der hiesige Direktkandidat der Christdemokraten für die bevorstehende Bundestagswahl Alexander Krauß.
Die Ansprache der Bundeskanzlerin war kaum zu verstehen. Auf dem Markt gab es von ca. 150 Personen, die Zahl stammt von der Polizei, lautstarke und anhaltende Pfiffe und Rufe Insgesamt hatten sich auf dem Markt laut Veranstalter rund 1.800 Personen eingefunden. Die Polizei war mit 320 Leuten im Einsatz. (Bildquelle: Uwe Zenker)
 » M E D I A T H E K  |VideoPfiffe bei Rede der Kanzlerin  
18.08.2017 09:00 Nachricht empfehlen (Sonstiges)
Bettenerweiterung bestätigt den Erfolg
(MTL) ERLABRUNN: Anfang August 2007 wurde in den Kliniken Erlabrunn die Klinik für Orthopädische Anschlussheilbehandlung mit einer Kapazität von 40 Betten unter Leitung von Herrn Chefarzt Dr. Thomä eröffnet. Seit dieser Zeit werden jährlich ca. 650 Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt in Folge einer orthopädischen Erkrankung z.B. einer Operation am Hüft-, Knie- bzw. Schultergelenk oder an der Wirbelsäule sowie einer konservativen Wirbelsäulenbehandlung in der AHB-Klinik betreut. Aufgrund der stetig sehr hohen Auslastung wurde die Kapazität der Klinik zu Beginn des Jahres auf 50 Betten erweitert. Seit Ende 2016 können neben Patienten der Krankenkassen sowie der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland auch Patienten der Deutschen Rentenversicherung Bund behandelt werden.
"Das Erlabrunner Konzept", d.h. die enge Verbundenheit zwischen Akutklinik und Anschlussheilbehandlung, schätzen unsere Patienten sehr", so Chefarzt Dr. Thomä (r.). "Kurze Wege, die Möglichkeit für schnelle Rückfragen mit dem Operateur und die Vermeidung von Doppeluntersuchungen sind nur einige Vorteile. Aber auch Patienten, die in anderen Einrichtungen operiert wurden, schätzen die familiäre Atmosphäre, die hohe Qualität der Behandlungen sowie alle weiteren Vorteile unserer kleinen Einrichtung."
Herr Graby (Bildmitte) aus Hohenstein-Ernstthal ist bereits zum 10. Mal Patient in der AHB-Klinik.
"Ich bin wahrlich ein Sonderfall" so Graby. 1972 verletzte sich Herr Graby schwer am Knie, eine lange Krankengeschichte mit 14 Operationen folgte. Seinen Humor verlor er jedoch nie. 2009 wurde auch das 2. Knie zum 1. Mal operiert. "Ich bin vom Chefarzt bis zur Reinigungskraft sehr zufrieden. Ich komme immer wieder nach Erlabrunn und kann die Einrichtungen nur weiterempfehlen. "
"Wir freuen uns über die positive Resonanz unserer Rehabilitanden", so Sachgebietsleiterin Tina Ballmann. Nach der Auswertung einer deutschlandweiten Studie der Deutschen Rentenversicherung Bund, in der Rehabilitanden orthopädischer Reha-Einrichtungen befragt wurden, lag die AHB–Klinik in punkto Rehabilitandenzufriedenheit auf Platz 1.
Das Team der AHB-Klinik bestehend aus Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten, Verwaltungspersonal und Servicekräften sind stolz auf das gemeinsam Geschaffene. Alle leitenden Mitarbeiter begleiten die AHB-Klinik schon seit der Anreise der 1. Patientin Anfang August 2007 und sind um ständige Verbesserung und Weiterentwicklung für eine optimale Versorgung der Rehabilitanden bemüht. (Bildquelle: Kliniken Erlabrunn/M. Knoch)
18.08.2017 08:00 Nachricht empfehlen (Sonstiges)
Umweltminister startet Bildungsprojekt
(MT) LÖSSNITZ: Die Unternehmen enviaM und MITGAS haben im Erzgebirgskreis die achte Auflage von "Natur zum Anfassen" gestartet. Zum Projektauftakt besuchte Thomas Schmidt (r.), Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, die Naturherberge Affalter. Als Schirmherr von "Natur zum Anfassen" begrüßte er die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Lößnitz zum Umweltbildungsprojekt.
"Das Projekt ‚Natur zum Anfassen’ ist für unsere Schulkinder sehr wertvoll", sagte Staatsminister Schmidt. "Es vermittelt ihnen ein Umweltverständnis auf altersgerechte und sehr spannende Weise. Die Schulklassen erhalten die Gelegenheit, die Natur gemeinschaftlich zu erkunden und lernen spielerisch, wie wichtig der Schutz unserer Tier- und Pflanzenwelt ist. Sehr beeindruckend ist auch die Ideenvielfalt des Projektes."
In erzTV KOMPAKT wird am Montag ausführlich berichtet. (Bildquelle: KJ/Michael Burkhardt)
Seite 1 von 7820  1234...78187819»
Einträge pro Seite:  51020